Jenifa Mayanja ist in New York als DJ im Umfeld von Francois K., Joe Claussell und Danny Krivit bekannt geworden. Nach einer Schaffenspause machte sie zunächst mit ihrer Zusammenarbeit mit Anthony Nicholson und Alison Crockett auf sich aufmerksam. Nun vereint die gebürtige Uganderin ihre beiden zentralen Einflüsse zu einem Album auf Jus-Eds Label Bu-Mako, das ohne überbordendes esoterisches Pathos und auf sympathisch offene Weise House mit World Music und Jazz verbindet. Da fließt offensichtlich jede Menge Herzblut mit dem Bewusstseinsstrom.

m.path.iq

Leave a Reply

Your email address will not be published.