Pariser Houseplatte, die die typischen Qualitäten dieses Genres gut verinnerlicht hat und immer wieder ihren harmonischen Anspruch, mit jenen kleinen Spitzfindigkeiten kontrastiert und relativiert, die Dissonanzen schaffen und somit eine Lebendigkeit und Unruhigkeit am Leben erhalten, die man z.B. bei Super Discount Stücken vielleicht hier und da vermißte. Die Platte kommt vier völlig verschiedenen Stücken, die nie die Bassdrum in den Vordergrund drängen, sondern diese geschickt in Soundstrukturen einbetten. Nett!

rrr

Leave a Reply

Your email address will not be published.