01

Wie schon letztens auf der “Night at Ishigaki EP” angekündigt, macht Exil-Japaner Lambent jetzt smoothe, instrumentale HipHop-Beats an der Schnittstelle zu Ambient. Seit Jahren wird Lambent schon der große Durchbruch in die erste Reihe der Elektronika-Produzenten vorhergesagt. “Smoothness Extract” wird ihn nicht herbeibringen, stellt aber einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung dar. Entspannte, downbeatige Tracks, in denen sich Glitches nahtlos an Beats und jazzige Pianospuren anfügen und einen zauberhaften Flow erzeugen, dem man sich nur schwer entziehen kann.
dennis
http://www.projectmooncircle.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.