Obacht, wem Larry Heards/ Mr. Fingers ãIntroductionÒ-Album damals schon in zu sanfter Dezenz unter die Wahrnehmbarkeitsgrenze rutschte. ãGenesisÒ ist Ambient-House, der die Position jeden zarten Tupfers auf haarkleinem Millimeterpapier vorberechnet. Die Lupe muss man schon selbst mitbringen wollen. Dann eröffnet sich einem der seltsam abweisendste, aseptische Raum zwischen Naturgeräuschimitation und synthetischem Beatgezischel, ãLunar GasesÒ, für wahr. Das Ambientige äussert sich hier nicht als psychotherapeutisches Umspültwerden, sondern als frostige Gedankenkunst. Besonders befremdlich, wenn in die perfekt auskomponierten Tracks als unerwartetes Luxusgeschenk Larry Heards Gesang einsetzt. Für House längst jenseits, für die Avantgarde des 20sten Jhdts., die sich in Wohlklang vor sich selbst versteckt, eine Landmarke. Und zu der Musik von ãDivaÒ hätte ich so etwas nie behauptet.

janj

2 Responses

Leave a Reply

Your email address will not be published.