Liest eigentlich niemand mehr Pressezettel korrektur? ūüėČ Marc Minchen? Foss und Kinchen jedenfalls sind ein √ľberraschendes Duo, vor allem “Goodnight Moon” mit seinem s√§uselnd detroitigen Charme eines ewigen letzten Tracks ist eine perfekte Mischung aus schillernd leichten Grooves und t√§nzelnd s√ľ√ülichen Melodien zu sattem Bass und fl√ľsternden Stimmchen, die dann auch noch den Sternen gute Nacht sagen. Extrem kuschelig. Der Titeltrack mit den Vocals von Anabel Englund will eher Popmusik sein und ist davon abh√§ngig, ob man die Stimme so lange ertragen kann, was mir nicht wirklich gelingt. Die beiden Tracks, die Lee Foss noch dranh√§ngt, sind auch etwas zu sehr darauf aus, aus House Popmusik zu machen, und genau das ist der falsche Weg zur Zeit.

bleed Artist: Lee Foss & MK Label: Hot Creations FMID: 40198

Leave a Reply

Your email address will not be published.