Jetzt wird hier auf solchen unerwartet weit ausholenden und unerwartet einnehmend wirkenden Acidscheiben Malcom X zitiert. Sowas. Beides vielleicht, die Musik und die Worte dazu ein Versuch Energie aus Vergangenheit herauszudestillieren, und damit jetzt eine Stimmung aufzubauen die alles andere, alles neben dem heute, unwichtig macht. 4 vollkommen verschiedene immer sehr energische Tracks, die bis auf das etwas kitschige letzte mit Breaks absolut überzeugen. Auch wenn man nicht genau weiß wovon.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.