Ich bilde mir ein, dieses Album bereits im letzten Jahr in Paris gehört zu haben, an einem trüben Nachmittag in der FNAC. Offenbar wagt man jetzt den Schritt aus Frankreich raus und veröffentlicht in Deutschland. Porcelain sind sehr slowcorig und bestimmt ein bisschen deprimiert über die Welt da draußen, brechen immer wieder aus in wüsten Lärm, bevor die stoische Stille und Zerbrechlichkeit wieder in die Tracks einkehrt. Ich find das ja gut.
http://www-drunkdog-records.com
thaddi

Leave a Reply

Your email address will not be published.