Das muß wohl vergönnt sein, wenn ein Hit selbst nach Jahren noch im Ohr kitzelt oder bei Produzenten den Remixfinger beweglich werden läßt. ‘Seven Stars’ ist ein Technoclassic und wer den Quazar-Head Gert van Veen sieht, müßte meinen, Techno sei schon in den 70ern beliebt gewesen. An der Kraft seiner Musik hat dies nichts geändert, denn gerade bei Tracks wie ‘Rush Our’ zeigen sich dank der sauberen 909-Programmierung die ähnlichen Red Planet-Qualitäten. Überhaupt sind ihm so ziemlich alle Produktionsweisen geläufig und so finden sich Trance, Elektro und Drum&Bass-Elemente in den verschiedensten Tracks. Der nächste Transatlantikflug sei dieser CD gewidmet.

gw

Leave a Reply

Your email address will not be published.