raza

Der Titeltrack kommt sehr oldschoolig daher, so wie man sich Chicago in den guten alten Zeiten vorstellt. Lange keinen derartigen LoFi-Jacker gehört. Faszinierend einfach und wahrscheinlich deshalb so mitreißend. “As One” auf der B-Seite dieser 7″ behält die Einfachhalt der Produktion bei, lässt den alten Drumboxen viel Platz für die Cowbell und die Toms und entdeckt dann das Sampling völlig neu. Schlurfend kickende Deepness kriegt mich immer. Die Legende besagt, dass dieser Produzent schon mal was auf Warp veröffentlicht hat.
thaddi

Millions Of Moments

Leave a Reply

Your email address will not be published.