Haben sich Hidden Agenda und Tek 9 als Remixer ausgesucht diese Japaner, und das war mehr als clever. Hidden Agenda schaffen es noch deeper zu werden als man es von ihnen erwartet hätte, nutzen die Dynamik des Tracks bis in die kleinsten Sounds aus, und schaffen es so einen der filigransten Track der letzten Monate zu machen. Falls von ihnen mal eine LP kommen wird, wird es eine die man Jahrelang nicht mehr weglegen können wird. Der langsamere Track von Tek 9 ist natürlich kein Drum and Bass, aber irre funky. Auch wenn er gegen Hidden Agenda nicht ganz bestehen kann.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.