Die Serie der immer sehr schönen Releases von Sebastien San auf Ab Initio setzt sich hier mit einem steppenderen Sound fort. “Lunar Dance” ist ein klassischer Detroittrack mit wirbelnden Sequenzen und etwas statischem Groove, “Crash Course” geht etwas deeper in den Sound, bleibt aber sehr geradlinig und mit “Asphalt” rundet er die EP mit einem trockenen Glockenklang und mehr Funk ab.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.