Die drei Tracks der neuen EP von Sebo & Madmotormiquel beginnen mit einem eigenwillig smoothen Track der im Hintergrund seiner minimalen Beats fast klingt wie ein Widerstandstrack der besten Hippiezeit, der die Sinnlosigkeit klar macht. Ihre perfekt durch den Hintergrund schimmernden Melodien und sehr klaren darken Grooves machen jeden Track zu einem Ort an dem man ein Geheimnis wieder finden kann, an dem eine Geschichte erzählt wird, eine Spannung aufgebaut, die sich wie von selbst erklärt und am Ende in dem süsslichen Popsong “Take One Step Back” perfekt zusammenfasst. There is no better way.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.