Sehr stimmungsvolle, leicht melancholische Housetracks, in denen der Bass regiert, aber dennoch genug Raum lässt für minimale Grooves und präzise kleine Melodien, die aus dem Sud der Beats perfekt herausragen. Subtil arrangiert, sehr zart aber doch treibend, kicken die Stücke in ihrem eigenwillig digital-analogen Sound, der voller Wärme ist, aber auch voller kleiner unerwarteter Blitzer.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.