Drei unfassbare gute Tracks der Stacks, die alles andere als klassischer HipHop sind, sondern voll von Zitaten der Majorwelt mit Acid vollgepumpte Ravebretter. Die Remixe des Titeltracks auf der B-Seite kommen von dDamage, der natürlich breakt und bleept und funkt, von Para One, dem Produzenten von TTC, der dann doch die gesampelte Oldschool ins Spiel bringt, bevor er das Tuten des Telefons zum blubbernden Acid umbaut. Dann noch Instrumental … fertig!
http:/www.werk-it.com
thaddi

Leave a Reply

Your email address will not be published.