Der Track ist im Orginal ja einer der vielen Suicide Brachialrocker, die so im Umlauf sind. Irgendwann wird sich mal jemand dran machen und herausfinden, wer neben Electronicat noch dafür verantwortlich ist. Blues also für Freunde des genuschelten Amerikagefühls, und ihr “Harder” Mix lässt es trockener Rocken, so dass selbst der letzte Slacker in den Mittebars keine Angst haben muss, er wäre jetzt doch nichts weiter als ein 21st Century Elvis. Alter Ego remixen hier dann noch “Keep It Coming” mit einem Beat, der von einer frühen Aphex Twin Platte stammen könnte, so störrisch und fundamental-tribal ist der. Ist erst mal klar Schiff gemacht und alle geraden Bassdrums aus den Ohren vertrieben, können sie dann langsam gen Bleephit mit skurrilen Salutschüssen an MU schiffen. Fein das.
http://www.K7.com
bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.