Mauro Valente, N.euss, Bait And Switch und Robin Weber sind mir völlig unbekannt. Ihre Beats funkige Housetracks mit einer satten Portion Swing und einem guten Gespür für leicht poppige Elemente, die irgendwo im Raum zwischen sympathisch-naiv und etwas übertrieben kitschig-blumig liegen, so dass auch schon mal ein Saxophon oder merkwürdige Wavestimmung ganz unbedarft in den Tracks landen dürfen. Etwas zu vielseitig und dabei doch nie konsequent genug.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.