Die Compilation zeigt Tracks von Area, Hans Berg, Matthias Vogt, Sam Russo, Samaan etc. in Remixen von Ed Davenport, Death On The Balcony, Danton Eeprom, Huxley, Nitin, Youandewan, Brendon Moeller, Henry Gilles. Kein “wir remixen uns selbst wie die Hölle” also, sondern ein durchdachtes Konzept im Hintergrund, das nicht selten zu außergewöhnlichen Tracks wie dem unnachahmlich breiten Dubgaragestepper von Berg im Davenport-Mix, dem vertrackt flausig, soulig knisternden “Midnite Radio Track” im Eeeprom-Mix oder auch Huxleys säuselnd hämmernders 909-Soulworkout in Downtempo von Sam Russos “Fuck My MPC” führt. Ein Fest, das ganze Album.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.