Das hier, das ist die Mix-CD des Jahres. Genau wie Martin Gretschmann auch – schon wieder! – der Mann des Jahres ist. Console, Notwist, Acid Pauli, Produktionen, live spielen, auflegen, der Meister der Hörspielvertonung: Gretschmann ist jemand, der gar keine Zeit hat zum Prokrastinieren. Dabei aber immer so entspannt, dass wir uns keine Sorgen darüber machen müssen, dass sein Herz jemals schlapp machen würde. Und jetzt auch noch eine Mix-CD. Quasi der zweite Teil seines fulminanten Albums “mst”. Perfekt gemixt. Auch das ist wichtig, denn auch wenn er wie ein Wahnsinniger als DJ unterwegs ist, wäre es nicht gerade die erste Profession, die einem beim Namen Gretschmann einfallen würde. So viel Sicherheit hat zur Zeit kein anderer. Nicht nur im Mix, sondern auch bei der Auswahl der Tracks. Verteilt auf zwei CDs kann sich der Wahlberliner aber auch unendlich Zeit lassen. Der Einstieg: kuschlig. Mit Reinhard Furrer im Weltall. Dort haben wir ihn auch immer gesehen, als guten Geist, der über uns schwebt und seine schmalen Hände gütig ausbreitet, noch kurz in den Juteeutel greift und ein paar Leckerli herunterregnen lässt, wie weichen Regen mit den so wichtigen Kohlehydraten. Auf anderthalb Stunden Mix versammelt Gretschmann Tracks, die erst so zusammengewürfelt die Peaktime kreieren. Nicht Hit an Hit, Acid Pauli ist der Hit und der Macher gleich mit. Smooth und endlos. In einer nicht enden wollenden Träumerei setzt er immer wieder eins obenauf und man hat das Gefühl, dass nicht nur die Künstler und die Qualität der Tracks (Move D, dOP, Autechre, Raz Ohara, Juno6, Ian Simmonds etc.), sondern auch die Namen der Stücke passen mussten, um es auf den Mix zu schaffen. “Love In Looxar”, “In my Spaceship”, “Dead Cities”, “Farewell Fred”, “Play the drums for me”, “Hear Me”, “Is it true”, “Pergamon”: So persönlich war ein Mix lange nicht mehr, so nah dran an uns und unseren Herzen. Ein Wunder. Ein großes Wunder. Wer die CD kauft, bekommt via Download-Code den dritten Teil des Mixes als Bonus dazu. Wir raten dringend dazu.
http://www.crosstownrebels.com
thaddi

Leave a Reply

Your email address will not be published.