Franco Cinelli, Bodj, A&M und Emmanuel Gerez liefern sich den Kampf um die deepesten Nuancen in einem sehr dichten und manchmal dubbigen Sound, der für Movida typischen mal perkussiv, mal melodiös, mal einfach nur smooth orientiert ist und irgendwie finde ich hier den fast balearisch tänzelnden Track von A&M am besten auch wenn der straight nach Ibiza auswandern möchte mit seinen Steeldrumspinettsynthhooklines.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.