Und schon wider eine Compilation die zeigt warum Moodmusic auch über die nächsten Jahre noch eins der Fundamente der Housemusik bleiben wird. Die Tracks haben alles was man an klassisch slammenden Housetracks liebt. Die breiten Sequenzen, dieses endlose Steigerung auf diesen unabsehbaren Punkt, sämtliches Wissen um die Oldschool, die Momente verzauberter Ruhe in einer Welt, die die letzten Jahre wie kaum eine andere in alle Richtungen explodiert ist, dabei aber dennoch ihr Zentrum gewahrt hat, und dieses ungebrochene Gefühl, dass es genau diese Tracks sind, die man für seine erste Warehouseerfahrung einfach braucht. Musik mit der man sich ganz und gar in die Nacht stürzen wird, und bei der man vergisst, dass House irgendwelchen Regeln der Zeit unterworfen wäre.
http://www.moodmusicrecords.com
bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.