Der Track von Albee, “Yeah Ollie!”, segelt in einer extrem relaxten Erhabenheit vor sich hin, der mich einen Hauch an frühe ozeanische Drum-and-Bass-Tracks erinnert, auch wenn der Groove hier natürlich voll und ganz Begleitautomatikhouse ist. Sehr schöne poppige Melodien, gehauchte Stimmen, eine Atmosphäre, die voller spielerischer Momente dennoch sehr deep bleibt und in ihrem Tänzeln zwischen Popmusik und Deepness eine perfekte Balance findet. Einer dieser Ausnahmetracks, die man von den popsüchtigen Kölnern in ihren Hochzeiten erwartet hätte. Die Rückseite bleibt ebenso wundervoll und subtil und zeigt auf zwei sehr smoothen dicht dampfenden Tracks, dass Waterkant Souvenirs eins der ganz großen Labels Hamburgs werden sollte.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.