"Windowlicker" vor 21h? Nicht mit uns, liebe Berufsjugendliche!

Die britische Medien-Regulationsbehörde Ofcom hat es auf MTV abgesehen. Strafgelder von insgesamt 255.000 Pfund stehen im Raum, u.a. wegen der Ausstrahlung der unzensierten Version des Aphex-Twin-Videos “Windowlicker”. Der Sender hatte es gewagt, das Video vom Chris Cunningham mit “highly offensive language and material” vor 21h auszustrahlen. In einem Statement der Regulierungsbehörde heißt es:

”Ofcom concluded that this material was not justified by the context of broadcasts that were likely to appeal to children and that the likely audience would have expected to have been protected from the most offensive language and material in such programming.”

Ah ja. War sonst noch was? Richtig … das Video.

“>

About The Author